Weisse Wölfe - Eine grafische Reportage in Kassel - UMLAUF TV März 2016

Weisse Wölfe - Eine grafische Reportage in Kassel - UMLAUF TV März 2016

Weisse Wölfe - das ist der Name einer rechtsterroristischen Gruppe und auch der Name einer grafischen Reportage, die bis zum 6. April im Rathaus Kassel zu sehen war. Wir waren bei der Vernissage am Freitag, den 18. März, im Rathaus dabei. Nachdem der Autor David Schraven und Kulturamtsleiterin Dorotheé Rhiemeier die Ausstellung eröffnet hatten, sprach Philipp Meyer, ein Mitglied der Kopiloten, über die Ausstellung.

Jauch-Joker im Klassenzimmer - Lehrer setzt Quizregeln ein

(18.05.2001 15:02)

Lehrer setzt Quizregeln ein: Die TV-Quizshow «Wer wird Millionär?» steht Pate für ein neues Unterrichtskonzept in Stuttgart. Stuttgart (dpa) - Die TV-Quizshow «Wer wird Millionär?» steht Pate für ein neues Unterrichtskonzept in Stuttgart. Im Erdkundeunterricht der Jahn-Realschule im Stadtteil Bad Cannstatt können die Schüler ähnlich wie bei Günther Jauchs populärem Fernsehquiz Joker eingesetzten, um auf die richtige Antwort zu kommen. «Erdkunde kann ein trockenes Fach sein, da ist es wichtig, die Schüler mit solchen Ideen auf Trab zu bringen», sagte Lehrer Eduard Döringer am Dienstag der dpa.


In etwa einem Drittel der Fragen jeder Klassenarbeit könne der 50:50-Joker eingesetzt werden, der die Zahl der möglichen Antworten halbiert. Oft machen die Jungen und Mädchen allerdings nicht Gebrauch von der ungewöhnlichen Hilfe, denn für den Joker gibt es Punktabzug, so Döringer. Aufgabe der Schüler sei es zudem, zur Vorbereitung auf die Arbeiten Fragen auf eigene Faust zusammenzustellen - einschließlich der falschen Antworten. Diese Suche nach Informationen sei lehrreicher als das bloße Auswendiglernen, so der 55-jährige Pädagoge. Auch in seinem zweiten Fach Deutsch habe er das System bereits ausprobiert, ergänzte der Lehrer und bestätigt zugleich einen Bericht der «Stuttgarter Zeitung».