Twin-Chaos und Killersudokus

Twin-Chaos und Killersudokus

11:46 Uhr, 07.05.16, Haltern am See: Zwölf Jugendliche sitzen hochkonzentriert über ihre Blätter gebeugt. Sonnenstrahlen und Vogelgezwitscher dringen durch ein geöffnetes Fenster, schönstes Wetter für die Endrunde der ersten deutschen Jugendsudokumeisterschaften.

Anfang März hatten im Schulentscheid am Goethe-Gymnasium Larissa Rudolph aus der 9d und ich (Merle Ninnemann, 9b) uns für die DSJM in Haltern am See qualifiziert. Was wir dort erlebt haben und wieso man unbedingt teilnehmen sollte, obwohl man wie ich keine Sudokus mag, erfahrt ihr hier.

 

Love Parade auch im Internet hip

(27.01.2001 00:33)

Die Berliner Love Parade ist auch im Internet nicht zu stoppen. Der Webauftritt des alljährlichen Technospektakels wurde als beste Internetseite eines Musikevents in Cannes mit einem Midemnet Award ausgezeichnet. Cannes (dpa) - Die Berliner Love Parade ist auch im Internet nicht zu stoppen. Der Webauftritt des alljährlichen Technospektakels (www.loveparade.de) wurde als beste Internetseite eines Musikevents in Cannes mit einem Midemnet Award ausgezeichnet.
Das berichtete die Messezeitung «Daily News» zum Auftakt des Branchentreffs Midem am Sonntag. Die eintägige Internet-Musik- Konferenz Midemnet, die am Samstag stattfand, hat in diesem Jahr zum zweiten Mal Webseiten aus dem Musikbereich prämiert. Mehr als 23 000 Internetnutzer beteiligten sich den Angaben zufolge an der Wahl.
Der Internet-Auftritt von Depeche Mode (www.depechemode.com) erhielt den Preis für die beste Künstlerwebsite. Weitere Auszeichnungen gingen an Victory Records (www.victoryrecords.com) für die beste Label-Seite, den All Music Guide (www.allmusic.com) als bestes Service-Angebot, Billboard (www.billboard.com) als beste Medienseite und die amerikanische Verwertungsgesellschaft BMI (www.bmi.com) als beste Organisation. Der Online-Händler Amazon wurde als bestes Internetshopping-Angebot ausgezeichnet.